Ihr Spezialist
für Feinmühlen

Die AMIS Maschinen-Vertriebs GmbH mit Sitz in Zuzenhausen (Deutschland) zählt mit ihren über 60 Mitarbeitern seit mehr als 25 Jahren zu den führenden Lieferanten von Recycling­technologie für die kunststoff- und holzverarbeitende Industrie.

Im Rahmen unseres Lieferprogramms können wir Ihnen Prallscheibenmühlen als Neumaschinen von ZERMA, aber auch fachgerecht überholte Gebrauchtmaschinen von beispielsweise Alpine, Pallmann, Herbold oder Condux anbieten.

Mit unserer Fachwerkstatt sind wir in der Lage, jede gebrauchte Maschine fachmännisch zu überholen, so dass sie unsere bewährte Gebrauchtmaschinengarantie erhält.

Einsatzbereiche:
Unsere Feinmühlen eignen sich für die Zerkleinerung bzw. Feinmahlung von Primärware oder Mahlgut (vornehmlich aus H-PVC und PE) aus der Profil-, Rohr- und Plattenextrusion sowie für Rotomoulding-Anwendungen.

Technische Daten / Bauart:

  • Der Mahlscheibenspalt kann bei geschlossener Maschine auf einfache Weise von außen über 4 Öffnungen im Mahlgehäuse kontrolliert werden.
  • Je nach Anwendungsfall bestücken wir die Maschinen mit einteiligen Mahlscheiben oder alternativ mit Mahlsegmenten, für die verschiedene Riffelungen und Verschleißbeschichtungen zur Verfügung stehen.
  • Die digitale Kontrolle der Temperatur des Mahlgutes mit Wassereindüsung gestaltet sich sehr benutzerfreundlich.
  • Die feststehende Mahlscheibe in der Gehäusefront ist standardmäßig mit einer Durchlaufwasserkühlung ausgestattet.
  • Die flache Anordnung der Mahlscheiben begünstigt eine kurze Verweilzeit des Produkts im Mahlgehäuse, wodurch es unnötigen Temperaturschwankungen nicht ausgesetzt wird, die deren Qualität nachteilig beeinflussen könnten.
  • Die Lagerung der schnell laufenden Prallscheibenmühlen ist mit einer batteriebetriebenen Dauerschmierung ausgestattet, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.
  • In unserer PM-Baureihe stehen 3 verschiedene Modelle/Typen mit Scheibendurchmessern von 300, 500 und 800 mm mit Antriebsleistungen von 22, 55 bzw. 90 kW zur Verfügung.

Zustand

Hersteller

Material

Gesamtleistung

Aktuelle Angebote

  • ×

    Prallscheibenmühle ZERMA PM

    ZERMA
    22 kW - 90 kW
    • Kunststoffe
    • Holz
    • Sonstiges

Funktionsweise

Prallscheibenmühlen sind schnell laufende Zentrifugalmühlen, die sieblos arbeiten. Zunächst wird das Material über eine pneumatisch angetriebene Dosierrinne in das Mahlgehäuse aufgegeben und zwischen der feststehenden und drehenden Mahlscheibe feingemahlen.

Nahezu 100 % des Mahlgutes erreicht dabei eine Feinheit von unter 1 mm. Die Zentrifugalkraft trägt mit Unterstützung einer pneumatischen Absaugung das Material aus dem Mahlgehäuse aus.

Je nach Anwendungsfall (z.B. für das Rotomoulding) kann eine Siebmaschine mit entsprechender Sieblochung nachgeschaltet werden.

Das Grobgut / Überkorn wird automatisch in die Prallscheibenmühle für eine weitere Vermahlung zurückgeführt.

Für unsere Feinmühlen bieten wir zahlreiche Optionen wie z.B. Absauganlagen, Metallseparatoren, Siebmaschinen, automatische Abluftfilter, Zu- und Abführschnecken an.

Informationen zu unseren Feinmühlen finden Sie unter https://www.amis.de/maschine/prallscheibenmuehle-zerma-pm/.

Maschinenanfrage

    Maschinendaten

    Kontaktdaten

    Kontaktieren sie mich